POL-FD: Fahrraddieb festgenommen; Werkzeug und Schrott gestohlen | Pressemitteilung Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) 
News aus Fulda und Umgebung

POL-FD: Fahrraddieb festgenommen; Werkzeug und Schrott gestohlen | Pressemitteilung Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)


News FuldaFulda (ots) - Fahrraddieb festgenommen FULDA - Eine Zeugin beobachtete am Mittwochnachmittag (08.11. / 14.20 Uhr), wie ein Mann in der Magdeburger Straße mit einem Bolzenschneider ein Fahrradschloss aufbrechen wollte. Sie informierte die Polizei und beschrieb den Mann, der ohne Rad geflüchtet war, sehr genau. Die zivilen Kräfte der osthessischen Polizei nahmen die Fahndung auf und konnten wenig später in Tatortnähe einen Mann festnehmen, auf welchen die Personenbeschreibung passte. Der 36 Jährige aus Fulda führte ein anderes gestohlenes Fahrrad mit sich. Auch den von der Zeugin gesehenen Bolzenschneider hatte der Dieb noch dabei. Sowohl das Zweirad wie auch das Werkzeug wurden sichergestellt und der Mann zur Polizeiwache gebracht. Er gab die beiden Taten zu. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Fulda wird nun prüfen, ob der polizeilich bekannte Mann noch weitere Diebstähle begangen hat. Schrott gestohlen EITERFELD - Mehrere Container, die in Großentaft an der Landstraße abgestellt waren, brachen Diebe in der Zeit von Freitagnachmittag (3.11.) bis Mittwochmorgen (09.11.) auf. Die Unbekannten stahlen anschließend Schrott in noch nicht bekannter Schadenshöhe. Weiterhin entwendeten sie ein bereits zerlegtes Schwader sowie die Anhängekupplungen von zwei Ladewagen. Handwerkerfahrzeug aufgebrochen HOFBIEBER - Gewaltsam öffneten bislang Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (07.11./08.11.) einen grünen Mercedes Vito, der auf dem Parkplatz an der Kreuzung Königsmühle geparkt war. Die Diebe durchsuchten das Handwerkerfahrzeug und entwendeten Werkzeuge und Geräte im Wert von etwa 150 Euro. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist. Conny Jehnert Pressestelle Tel.: 0661 - 105 1020
Rückfragen bitte an:



Polizeipräsidium Osthessen

Pressestelle


Telefon: 0661-105-0

Fax: 0661-105 1019

E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungFulda
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Fulda

Bundesland:
Hessen

Regierungsbezirk:
Kassel

Landkreis:
Fulda

Höhe:
261 m ü. NN

Fläche:
104,05 km²

Einwohner:
64.177

Autokennzeichen:
FD

Vorwahl:
0661

Gemeinde-
schlüssel:

06 6 31 009



Firmenverzeichnis für Fulda im Stadtportal für Fulda